Immer wieder wird die Frage gestellt: „Was kostet eine neue Webseite?“
Die Frage ist ungef├Ąhr genau so einfach zu beantworten wie: „Was kostet ein neues Auto?“ ­čśë

Ohne ein paar Informationen zum geplanten Internetauftritt ist diese Frage nicht einfach mit einer Zahl zu beantworten.

Viele Unternehmen sind so gut am Markt platziert, dass sie eine Internetseite nur als reine Imageseite betreiben. Ihr Firmenname ist gut bekannt und auf der Webseite bleiben nur ein paar Seiten zum Unternehmen, ein paar Bilder und alle Kontaktinformationen.
In einem solchen Fall ist die Optimierung der Seite f├╝r Suchmaschinen nicht erforderlich. Damit f├Ąllt ein gro├čer Teil der Kosten bereits weg. Weiter Kostenfaktoren wie Texte (Erstellung und Optimierung) und Bilder (Auswahl und Bearbeitung) k├Ânnen durch die Mithilfe bei der Erstellung und der Auswahl minimiert werden.

Im optimalen Fall beginnen die Kosten f├╝r eine reine Imageseite mit wenigen Unterseiten bereits bei ca. ÔéČ 400.- bis ÔéČ 500.-.

Jede Internetseite, die dar├╝ber hinaus geht, erfordert eine individuelle Betrachtung der Anforderungen und der notwendigen Inhalte, die bereits vorhanden sind.

F├╝r die Entscheidung ob Sie Ihre Internetseite selbst machen wollen oder machen lassen kann folgende Entscheidungshilfe herangezogen werden:

Wenn sich der Inhalt Ihrer Internetseite kaum bis gar nicht ├Ąndert oder Sie eine sehr komplexe Seite mit vielen unterschiedlichen Funktionen brauchen, ist es wahrscheinlich die beste L├Âsung sich eine Seite erstellen zu lassen.
Der Zeitaufwand um sich in jedes einzelne Thema einzuarbeiten w├Ąre wahrscheinlich viel zu hoch.

Wenn Sie technisches Interesse haben, Sie die Inhalte Ihrer Internetseite immer wieder anpassen oder erweitern wollen und Sie vor allem die erforderliche┬áZeit daf├╝r aufbringen k├Ânnen, dann sollten Sie ├╝berlegen sich Ihre Internetseite selbst zu machen.

Holen Sie sich f├╝r den Start Ihrer Arbeit Unterst├╝tzung und Sie werden sehr rasch zu Ihrem gew├╝nschten Ergebnis kommen.

Dass Sie f├╝r Ihr Unternehmen eine Webseite brauchen ist unumstritten.
Fr├╝her war es das Telefonbuch – Heute ist es das Internet.